Mettmann-Innenstadt

Strategieplan 'Öffentlicher Raum'

  • Rahmenplan Ausschnitt

  • Freiheitsstraße – Visualisierung | Engel & Haehnel, Münster

  • Detailplan Freiheitsstraße

  • Freiheitsstraße – Visualisierung | Engel & Haehnel, Münster

  • Rahmenplan Ausschnitt

  • Detailplan Jubiläumsplatz

  • Mühlenstraße – Visualisierung | Engel & Haehnel, Münster

  • Rahmenplan Ausschnitt

  • Detailplan Am Königshof

  • Detailplan Untere Johannes-Flintrop-Straße – Breitestraße

  • Breite Straße – Visualisierung | Engel & Haehnel, Münster

  • Bismarckplatz – Visualisierung | Engel & Haehnel, Münster

  • Umbau Freiheitstraße / unterer Lavalplatz / Kleine Mühlengasse – Dezember 2015

  • Rahmenplan Innenstadt

Der Strategieplan ‘Öffentlicher Raum’ ist wesentlicher Bestandteil des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHK) für die Innenstadt von Mettmann. Der Plan wurde im Januar 2014 im Rahmen einer Bürgerveranstaltung vorgestellt und fand große Zustimmung. Aufbauend auf einer städtebaulich-gestalterischen Analyse der Innenstadt von Mettmann trifft der Strategieplan Aussagen zu grundsätzlichen Entwurfselementen, zu Oberflächen und Möblierung. Ziel ist die Aufwertung der Innenstadt durch ein einheitliches Erscheinungsbild, das in Wechselbeziehung zu Sonderelementen wie Eingangs- und Platzsituationen, Treppenaufgängen und Rampen steht.

Der Strategieplan besteht aus einem Rahmenplan sowie Detailplänen für fünf Teilbereiche. Mit der Realisierung wurde 2015 begonnen. Der 1. Bauabschnitt umfasst den Bereich “Freiheitstraße, unterer Lavaplatz und Kleine Mühlenstraße” und stellt die Verbindung zwischen Königshof-Gallerie und Innenstadt her.


Auftraggeber Stadt Mettmann
Beschlossen 2012
Realisierung ab 2015