Stadtraum unterwegs

Exkursion nach Leipzig

  • Stadtteilpark Plagwitz

  • Baudenkmal mit neuer Nutzung

  • Universität

Städtebauliche Exkursionen der STADTRAUM Architektengruppe zusammen mit der STADTRAUM Projekt GmbH sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der Bürokultur. Nach Rotterdam (2012) und IBA Hamburg (2013) ging es im Herbst 2014 nach Leipzig.

Schwerpunkte waren die Sanierungsgebiete ‘Leipziger Westen’ und ‘Leipziger Osten’. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und per Boot ließ sich eindrucksvoll erleben, wie sich in Leipzig der Stadtumbau vollzieht, wie räumliche und strukturelle Potentiale genutzt werden, aber auch, welche Probleme noch immer ungelöst scheinen. Mitarbeiter des Forums ‘Leipziger Westen’ und der Leipziger Denkmalstiftung haben die Exkursionen sehr engagiert begleitet. Anhand von zahlreichen gebauten und gelebten Beispielen haben sie gezeigt, wie Quartiersmanagement, Klein- und Mittelunternehmen, ortsansässige Vereine und Initiativen und nicht zuletzt die Bürger gemeinsam gesteckte Ziele umsetzen, Freiräume nutzen und so den Wandel entscheidend mitgestalten.