Remscheid

Revitalisierung der Innenstadt

  • Innenstadtpotential

  • Gestaltungsvorschlag für den Rathausplatz

  • Gestaltungsvorschlag Bereich Fastenrathstraße

  • Problem Mobile Werbeträger

  • Problem Leerstand

  • Problem Terrassenabtrennungen

  • Geltungsbereich Gestaltungsleitfaden

Die Innenstadt von Remscheid ist geprägt durch die Wiederaufbauarchitektur der 50er und 60er Jahre. Weder die Eröffnung des Alleecenters 1985 noch die aufwändige Neugestaltung der Fußgängerzone ab 1990 konnten verhindern, dass das Stadtzentrum in den Folgejahren an Attraktivität und Kaufkraft verloren hat. Heute weist der zentrale Einkaufsbereich große qualitative Unterschiede auf, sowohl im Versorgungsangebot als auch im Erscheinungsbild der Gebäude, der Läden und des Außenraumes.

Ein Gestaltungsleitfaden für den öffentlichen Raum und ein Gestaltungshandbuch für Einzelhandel und Gastronomie sollen nun den Rahmen für das ‘neue Zentrum’ setzen. Ziel ist es, die Innenstadt von Remscheid so attraktiv zu gestalten, dass sie für Bewohner und Besucher wieder zu einem lebendigen Anziehungspunkt wird. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, insbesondere Eigentümer und Einzelhändler sind aufgerufen, sich an diesem Prozess zu beteiligen. Hierzu gab es Anfang April eine Bürgerwerkstatt, in der neben einer Raumanalyse erste Gestaltungsideen vorgestellt und Anregungen aus der Bürgerschaft aufgenommen worden sind.


Auftraggeber Stadt Remscheid
Bearbeitungszeitraum seit 2016